Panoptikum Puzzle


ein immersives Spielerlebnis

Panoptikum Puzzle


Dunkle Zeiten sind angebrochen! Kalter Herbstwind wirbelt die Blätter auf. Die Krägen der Mäntel sind hochgezogen, die Gesichter der Personen kaum noch erkennbar. In einer düsteren Ecke der Stadt leuchtet ein rotes Licht über der Tür. Die Fensterläden der Bar sind geschlossen. Nur durch einen Spalt kann ein Blick auf das Innere erhascht werden. Beim Klopfen an die Tür ertönt eine Stimme: „Alexa, öffne die Tür!“

Vier Frauen werden von einer unsichtbaren Macht gefangen gehalten, die sie zwingt Wissen, Kontakte, Termine und Informationen zu sammeln. Die Frauen hoffen, befreit zu werden.
Dafür benötigen sie eure Hilfe!

Findet heraus warum die Frauen gefangen sind, taucht in ihre Welt ein und löst Aufgaben und Rätsel. Euer Ziel ist es, sie zu befreien! Ihr werdet in Teams knobeln, um die Geheimnisse zu lüften.

Schauspiel: Isabelle August, Susanna Herman, Eva Liedauer und Valerie Strama
in Begleitung eigens komponierter Live-Musik von Benjamin Urwalek

Es gibt insgesamt nur 144 Tickets für das Spielerlebnis!
Karten können immer erst ZWEI WOCHEN vor der jeweiligen Vorstellung reserviert werden.
Da der Platz begrenzt ist (24 Gäste pro Vorstellung), werden pro Person nur maximal ZWEI RESERVIERUNGEN vergeben. Die ersten Tickets können ab 22. September reserviert werden.
Vorstellungen finden am 6.10., 7.10., 13.10., 14.10., 20.10. und 21.10. statt.

22.9. Reservierungsbeginn für den 6.10. oder 7.10.
29.9. Reservierungsbeginn für den 13.10. oder 14.10.
6.10. Reservierungsbeginn für den 20.10. oder 22.10.

WENN DIE RESERVIERUNG NICHT WAHRGENOMMEN WERDEN KANN, BITTEN WIR VORZEITIG UM ABSAGE!!

kuekenwien@gmx.net

Eintritt: Spende zwischen 8 und 15 Euro.

Hier geht's zur Facebook-Veranstaltung >>

Kontakt


  • kuekenwien@gmx.net

  • ZVR-Zahl: 026129994